Fernerkundung für die Welt von morgen: Herausforderungen und Lösungsansätze für eine nachhaltige Entwicklung

Am 08. Oktober 2021 fand das virtuelle Treffen des Arbeitskreises Fernerkundung im Rahmen der #GeoWoche2021 statt. Neben zwei Keynote-Vorträgen wurden weitere Vorträge zum Tagungsmotto angeboten, auch fand eine virtuelle Postersession am Abend statt. Die Beiträge zeigten die derzeitigen Herausforderungen, aber auch möglichen Lösungsansätze und Perspektiven, ebenso wie Grenzen des Einsatzes von Fernerkundung für Fragestellungen der nachhaltigen Entwicklung auf.

#GeoWoche2021 logo dgfg
V-Nr.: 003_01

08.10.2021 / 10:00 Uhr

Titel:
Fernerkundung für die Welt von morgen: Herausforderungen und Lösungsansätze für eine nachhaltige Entwicklung

AK/Fachgruppe/Initiator*innen:
AK Fernerkundung

Leitung:
Carsten Jürgens Ruhr-Universität Bochum

Zielgruppe:
Wissenschaft & breite Öffentlichkeit

Format:
AK-Sitzung

 
1. Keynote Presentation:
GEOGLAM: Open Science in Support Food Security
  GEO Secretariat
Abstract - Vortrag
2. Quantifying Landscape Temperature Mitigation of Forests and Wetlands
  Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde1
Universität Wageningen2
Abstract - Vortrag
3. Sentinel-2-based fractional cover time series reveal drought impacts on Central European grasslands
  Humboldt-Universität zu Berlin
Abstract - Vortrag
4. Combination of Sentinel-2 change detection and forest site factors to reveal patterns of forest degradation in Thuringia
  Georg-August Universität Göttingen
Thüringen Forst
Abstract - Vortrag
5. Simulating Impacts of Regional Planning on Land Consumption Patterns using an Automated Retrospective Classification Approach and a Scenario-based Urban Growth Simulation Model in Western Germany from 1985-2030
  Ruhr-Universität Bochum1
Bharati Vidyapeeth Deemed University2
Leibnitz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung3
DLR & Universität Würzburg4
Abstract - Vortrag

 


 

#GeoWoche2021 logo dgfg
V-Nr.: 003_02

08.10.2021 / 14:30 Uhr

Titel:
Fernerkundung für die Welt von morgen: Herausforderungen und Lösungsansätze für eine nachhaltige Entwicklung

AK/Fachgruppe/Initiator*innen:
AK Fernerkundung

Leitung:
Carsten Jürgens Ruhr-Universität Bochum

Zielgruppe:
Wissenschaft & breite Öffentlichkeit

Format:
AK-Sitzung

 
1. Keynote Presentation:
The weight of nations - national-scale material stock maps based on Sentinel-1+2, OSM, and material intensity factors
  Universität Trier1
Humboldt-Universität zu Berlin2
University of Natural Ressources and Life Sciences Vienna3
Universität Greifswald4
Abstract - Vortrag
2. Building type based estimation of relevant parameters for urban infrastructure planning using VHR satellite imagery and UAV data
  Universität Tübingen1
AT-Verband2
Universität Hohenheim3
Abstract - Vortrag
3. Determination of mass changes of Arctic and Antarctic glaciers
  Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Abstract - Vortrag
4. Geo:spektiv2GO – making remote sensing mobile for students
  Pädagogische Hochschule Heidelberg1
Heidelberg Center for the Environment & Universität Heidelberg2
Abstract - Vortrag
5. UAV data in a training centre for rescue and emergency forces: The EU's TT-GSAT project
  Fa. Geosystems, Germering
Abstract - Vortrag

 


 

#GeoWoche2021 logo dgfg
V-Nr.: 003_03

08.10.2021 / 19:00 Uhr

Titel:
Fernerkundung für die Welt von morgen: Herausforderungen und Lösungsansätze für eine nachhaltige Entwicklung

AK/Fachgruppe/Initiator*innen:
AK Fernerkundung

Leitung:
Carsten Jürgens Ruhr-Universität Bochum

Zielgruppe:
Wissenschaft & breite Öffentlichkeit

Format:
AK-Sitzung (Poster)

 
1. Aufeis in the Upper Indus Basin – time-series analysis for the detection of seasonal cryosphere components under climate change
  Universität Heidelberg
Abstract - Poster
2. Calving Front Detection in SAR Images using Deep Learning Techniques
  Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Abstract - Poster
3. Geo-Spatial Analysis of Population Density and Annual Income to Identify Large-Scale Socio-Demographic Disparities
  Ruhr-Universität Bochum
Abstract - Poster
4. Urban altitudinal zonation analysis of selected building blocks in Bochum
  Ruhr-Universität Bochum
Abstract - Poster